Fujifilm XT3 - das Rennpferd unter den Kameras

Lorenzo - Messe Pferd & Jagd Hannover Nacht der Pferde 8.12.2018
Lorenzo - Messe Pferd & Jagd Hannover Nacht der Pferde 8.12.2018

Ich konnte es kaum erwarten, meine brandneue XT3 endlich dem ersten Härtetest zu unterziehen. Kein Anlass ist dafür besser geeignet, als die Gala - Show "Nacht de Pferde" in Hannover. Kaum eine Arena ist so dunkel und nirgends ist die Action so rasant und unvorhersehbar. Dieses Jahr erst Recht. Es ist das 25.Jubiläum dieses Highlights, daher wurden die Weltstars der Pferdeshow - Szene eingeladen.

Das bedeutet für mich: durchweg kurze Verschlusszeiten, hohe Iso und immer Offenblende.

Man möge bitte einmal beachten, wie wenig Bilder von Shows dieser Art veröffentlicht werden. Einfach einmal Googel befragen. Mit wenigen Ausnahmen, sind die Ergebnisse ernüchternd schlecht. Verrauscht, oder mit Bewegungsunschärfen, oder sogar beides. Das ist auch schwer, denn die Situation bringt schnell die besten Kameras an ihre Grenzen. Doch wie titelte CAVALLO noch vor drei Jahren meine Bildergalerie dort: "Wir haben die besten Bilder!"

Damals war ich mit der Fujifilm XT2 am Start.

Und nun bin ich  gespannt auf die XT3.

 

Und was folgt der Riesenspannung? Erst einmal nichts!

 

Die XT3 macht einfach selbstverständlich ihr Ding, zieht präzise und souverän durch.

Ich meinte einen kurzen Moment, der Autofokus arbeitet vielleicht gar nicht. Denn man bemerkt ihn nicht.

Kein Suchen, kein Ruckeln, kein Pumpen, kein Zögern - ich drücke den Auslöser halb durch und zack! Fokus sitzt! Ich bin vorsichtig und kontrolliere das Ergebnis mit der Lupe. Nichts, absolut nichts zu bemängeln. Einfach scharf auf den Punkt.

 

Eigentlich könnte ich den Bericht hier abbrechen.

 

Die XT3 ist einfach präzise unspektakulär. Der AF C trifft wirklich immer. Und das rasend schnell und fast lautlos. Die Herausforderung ist höchstens der begrenzende Faktor Mensch. Man muss mit so einer "Waffe" auch zielen können. Die Akteure bieten eine rasante Show und wenn ich nicht ebenso schnell berechne, wo das Pferd nun vorbeifliegt, dann habe ich das Ding vermasselt. Ich gebe zu, der einzige Ausschuss bestand darin, dass ich mal einem Pferd die Ohren amputierte, wenn es höher stieg, als erwartet. Besser wäre, die Show ein zweites Mal zu besuchen, denn  die Action ist kaum kalkulierbar.

Ich belichte komplett manuell, in RAW und nutze bei solchen Aufgaben den AFC mit Einzelfeld und 11 Bildern pro Sekunde. Die XT3 kann übrigens bis zu 30 Bilder Pro Sekunde, wenn es noch schneller sein muss. Dann mit dem elektronischen Verschluss. Der bietet übrigens auch eine hervorragende Bildqualität, ich konnte noch keine Bildfehler feststellen. Ich blieb aber an diesem Abend bei dem mechanischen Shutter, weil die 11 fps schnell genug sind. Der elektronische Sucher, noch einmal verbessert, arbeitet verzögerungsfrei, ohne wahrnehmbaren Blackout. Das ist ein enormer Vorteil bei der Sportfotografie.

 

Aber - eine Überraschung gab es dann doch

 

Und das war für mich dann  bewegend. Fuji hat meinen einzigen Wunsch erfüllt, den einzigen Kritikpunkt, den ich bisher hatte, völlig behoben - ich kann jetzt deutlich mehr RAFs in Serie machen. Da hat die XT3 sehr deutlich zugelegt, ich konnte im Ernstfall unbekümmert Dauerfeuer geben, ohne dass die Geschwindigkeit irgendwie einbrach. Und es gibt bei Pferden nun einmal nichtvorhersehbare Situationen, wo man Reserven herbeiwünscht. Die habe ich nun.

Reserven habe ich auch  dank der höheren Auflösung, wenn ich nachträglich den Bildausschnitt verändern muss. Das kam mir zugute, als ich zu langsam reagierte und Lorenzos Luftsprung beinahe verpasst hätte. Mein Fehler, hier musste ich stark croppen.Bei der großzügig dimensionierten Auflösung kann man sich aber durchaus damit retten.

 

Ich hatte übrigens versucht Iso zu sparen, denn zugegeben sieht man auch bei der besten Kamera irgendwann Rauschen, Das hätte ich mir sparen können. Iso 6400 sehen noch sehr, sehr gut aus. Aber, wenn es sein muss, nutze ich auch unbekümmert 8000 Iso und einige Bilder waren nur mit 12.800 Iso überhaupt möglich. Was mich dabei besonders erfreut ist, dass feine Details dabei noch relativ gut erhalten bleiben. Pferde haben ja nun einmal Fell. Glattgebügelte Bilder kann ich nicht verwenden. Aus dem Grunde halte ich mich beim Entrauschen in Lightroom auch eher zurück. Wen das feine Korn stört, der kann es in der Bearbeitung natürlich noch intensiver entfernen.

Wir müssen uns das nicht schönreden, in diesen Empfindlichkeitsbereichen gibt es keine absolut rauschfreien Bilder und wenn meine Freunde, die Pixelpeeper, in der Bildschirmansicht ordentlich einzoomen, 100% und mehr, dann finden sie Körnchen zum  festbeißen. Da ich für hochwertige Printmagazine arbeite, kann mir das zum Glück egal sein. Man sieht  keine Störpixel, höchstens ein sehr feines Korn.

 

Aber es muss doch auch etwas zu kritisieren geben!

 

Muss es vermutlich, nur bin ich bisher noch nicht darauf gestoßen. Es war der erste harte Einsatz. 1450 Bilder. Keine Ausrutscher, keine Freezes, kein nichts.

Ich habe zweimal einen von drei Akkus gewechselt, da war der aber noch halbvoll und es wäre nicht nötig gewesen. Ich nutze grundsätzlich den Batteriegriff. Ich mag das wegen des guten Handlings und der Möglichkeit, schnell zum Hochformat zu wechseln.

Ich wundere mich jetzt ehrlich gesagt selber, wie perfekt  alles funktioniert.

Die XT2 ist schon genial und lässt  kaum Wünsche offen.

Ich konnte mir schwer vorstellen, dass Steigerung noch möglich ist.

 

Für Sportfotografen ist die XT3 zweifellos aktuell das beste Rennpferd am Start.

 

 

Lorenzo in der Luft
Lorenzo in der Luft

Das ist Lorenzos Luftsprung, wo ich wirklich Bildqualität verschenkt habe, weil ich hinterher stark croppen musste.

Oliver Jubin und Ana
Oliver Jubin und Ana
Clemence Faivre
Clemence Faivre
Nacht der Pferde - Messe Pferd und Jagd Hannover 8.12.2018
Nacht der Pferde - Messe Pferd und Jagd Hannover 8.12.2018

Iso 6400

Lorenzo. Nacht der Pferde. Messe Pferd und Jagd Hannover 8.12.2018
Lorenzo. Nacht der Pferde. Messe Pferd und Jagd Hannover 8.12.2018
Islandpferde, ISO 12.800  Nacht der Pferde, Hannover 8.12.2018
Islandpferde, ISO 12.800 Nacht der Pferde, Hannover 8.12.2018

Und hier 12.800 Iso

Olive Jubin, Nacht der Pferde 8.12.2018, Messe Pferd und Jagd, Hannover
Olive Jubin, Nacht der Pferde 8.12.2018, Messe Pferd und Jagd, Hannover
Clemence Faivre, Fujifilm Eterna
Clemence Faivre, Fujifilm Eterna
Körpersprache. J.F. Pignon
Körpersprache. J.F. Pignon
peaceful moment
peaceful moment

Mein Dank gilt der Messe Pferd & Jagd, Hannover für die perfekte Pressebetreuung, Zusammenarbeit und die Möglichkeit, Weltstars für Reitkultur fotografieren zu können.

Jesus Morales
Jesus Morales
148.Deutsches Derby
148.Deutsches Derby
Derby - Meeting 2016
Derby - Meeting 2016
Isfahan
Isfahan
Championat von Hamburg
Championat von Hamburg
Springderby 2016
Springderby 2016
"Dreams" Hansepferd 2016 A.Froment
"Dreams" Hansepferd 2016 A.Froment
Hansepferd 2016 "Dreams"
Hansepferd 2016 "Dreams"
Kenzie Dysli und James, Andalusien
Kenzie Dysli und James, Andalusien
CAVALLO August 2014
CAVALLO August 2014
Jörg Thurow
Jörg Thurow
El Rocío, Andalucía
El Rocío, Andalucía
Nacht der Pferde Hannover 6.12.13
Nacht der Pferde Hannover 6.12.13
Hansepferd 2014 Gala "Friends"
Hansepferd 2014 Gala "Friends"
Sabucedo, Galicia 2012
Sabucedo, Galicia 2012
Saca de Yeguas, Almonte
Saca de Yeguas, Almonte
Deutsches Springderby Hamburg 2015
Deutsches Springderby Hamburg 2015
Nacht der Pferde Hannover
Nacht der Pferde Hannover
Sea The Moon
Sea The Moon
Derby - Meeting 2014
Derby - Meeting 2014
145.Deutsches Derby
145.Deutsches Derby
Derbysieger 2014
Derbysieger 2014
Springderby 2014
Springderby 2014
Hamburg 2014
Hamburg 2014
        Hamburg 2014
Hamburg 2014
Nacht der Pferde, Hannover 2013
Nacht der Pferde, Hannover 2013
Landegstüt Celle in Hannover 6.12.13
Landegstüt Celle in Hannover 6.12.13
Nacht der Pferde, Hannover  6.12.13
Nacht der Pferde, Hannover 6.12.13
WM Berlin 2013
WM Berlin 2013
Speed!
Speed!
WM Berlin 2013
WM Berlin 2013
WM Berlin 2013
WM Berlin 2013
Wild Bill Tracey
Wild Bill Tracey
Noble Galileo, Nordvulkan
Noble Galileo, Nordvulkan
Derbysieg für Lucky Speed
Derbysieg für Lucky Speed
Derbywoche Hamburg 2013
Derbywoche Hamburg 2013
Indian Sun siegt im Seejagdrennen
Indian Sun siegt im Seejagdrennen
Deutsches Springderby 2013
Deutsches Springderby 2013
Deutsches Springderby 2013
Deutsches Springderby 2013
Derbysieger Hello Max
Derbysieger Hello Max
Nuno Palma E Santos, Sal
Nuno Palma E Santos, Sal
Wild Bill Tracy, Iffezheim 2011
Wild Bill Tracy, Iffezheim 2011
Almonte, Huelva, Andalucía
Almonte, Huelva, Andalucía
Betsy
Betsy
Cayetano Tirado, Sevilla
Cayetano Tirado, Sevilla
Schwerin, Schlosspark
Schwerin, Schlosspark